Vodafone Vertrag mobilfunk kündigen

Vodafone Vertrag mobilfunk kündigen

Wenn Sie die Größe Ihrer Vodafone-Handyrechnung reduzieren möchten, kann es auch einige alternative Netzwerke geben, die Ihnen ein günstigeres Angebot bieten, aber mit dem gleichen Abdeckungsgrad wie Vodafone. Wenn Sie mit iD Mobile sind, dann sind die Dinge ein bisschen geheimnisvoller… Erstens, wenn Sie sich persönlich in einem Geschäft angemeldet haben, haben Sie 14 Tage, um den Vertrag strafefrei zu kündigen. Wenn Sie sich online angemeldet haben, haben Sie 30 Tage Zeit, um den Vertrag straffrei zu kündigen. Alle anderen müssen eine vorzeitige Ausstiegsgebühr zahlen, aber das hängt von Ihrem Konto ab. Gehen Sie in Ihr online esID Mobile-Konto (online oder über die App), klicken Sie auf “Mein Konto”, dann auf “Meinen Plan verwalten” und dann auf “Meinen Plan beenden”. Dies wird Ihren Vertrag NICHT kündigen (Sie müssen mehrere weitere Schritte durchlaufen, um dies zu tun), aber nachdem Sie “Meinen Plan beenden” getroffen haben, sollten Sie eine Zeile sehen, die “Geschätzte Kosten der Stornierung” sagt. Dies ist Ihre frühe Ausstiegsgebühr. Drei machen die Dinge ziemlich einfach. Sie zahlen, was auch immer die verbleibenden Kosten Ihres Vertrags sind, abzüglich eines Rabatts von 20% (obwohl sie angeben, dass dieser Rabatt jederzeit ändern kann, also überprüfen Sie den Kundendienst vor der Stornierung). Das bedeutet, dass, wenn Sie 25 USD pro Monat für einen Zwölf-Monats-Vertrag zahlen und Sie zwei Monate in diesem Vertrag sind, Ihre vorzeitige Ausstiegsgebühr 250 USD (25 x zehn Monate verbleibend) minus 20 %, also insgesamt 200 USD betragen wird. Wenn Sie darüber nachdenken, Ihren Vertrag zu brechen, um ein neues Telefon zu bekommen, dann machen Sie wahrscheinlich einen Fehler. Die Kosten für den Bruch des Vertrags werden mit ziemlicher Sicherheit alle Einsparungen überwiegen, die Sie bei einem Deal für ein neues Handy erhalten.

Wenn Sie jedoch derzeit kein Telefon mit Ihrem Vertrag verbunden haben, dann lassen viele Betreiber Sie trotzdem ein Telefon bekommen (was Ihren Vertrag wahrscheinlich verlängern wird). Selbst wenn Sie ein Telefon mit Ihrem Vertrag verbunden haben, kann Ihr Betreiber Ihnen den Restbetrag bezahlen lassen und dann ein neues erhalten. Und einige Betreiber haben frühzeitige Upgrade-Programme. Ihre beste Wette ist es, in ein Geschäft zu gehen oder den Kundendienst anzurufen und ihnen Ihr Problem mitzuteilen, sie können Ihnen möglicherweise helfen. Wenn Sie nach den ersten 30 Tagen stornieren, müssen Sie eine Kündigungsgebühr zahlen. Sie können ein entsperrtes SIM-freies Smartphone bei Einzelhändlern wie Amazon, John Lewis und Argos kaufen. Ihre vorhandene SIM-Karte wird in das neue Mobilteil eingesteckt, sodass Sie die verbleibenden Monate Ihres Vertrags nutzen können. Wenn Ihr bestehender Vodafone-Vertrag endlich ausläuft, können Sie zu einem kostengünstigeren SIM-Only-Deal wechseln.